Passah

das;-s
иудейская Пасха (праздник исхода из Египта)

Немецко-русский словарь христианской лексики. - Н-Н.: Издательство братства Св. Александра Невского . . 2001.

Смотреть что такое "Passah" в других словарях:

  • Passah — (Paschah, richtiger Pessach, vollständiger: Chag happessach, hebr., »Verschonungsfest«, auch Chag Hammazzoth, »Fest der ungesäuerten Brote«), das erste der drei jüdischen Wallfahrtsfeste, erinnert an die Erlösung der Israeliten aus Ägypten und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Passah — Passah, jüdische Ostern, so v.w. Pascha …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Passah — (hebr. pesach, »Vorübergehen«), ein Hauptfest der Juden, zur Erinnerung an die Verschonung vom Würgengel (2 Mos. 12,23) und an den Auszug aus Ägypten. Es wird am 14. Nisan, d.h. am ersten Vollmond des Frühlings gefeiert durch ein abendliches… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Passah — Passah, Paschah d.h. Verschonung, das Osterfest der Juden; s. Osterfest. Es wurde in Aegypten nur einen Tag od. vielmehr nur einen Abend gefeiert, später vom 14.–21. des Monats Nisan (Aehrenmonats) und zwar so, daß der erste und letzte Tag… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Passah — Pessach (hebräisch: פסח,aramäisch Pas cha, deutsch „Vorüberschreiten“) gehört zu den zentralen Festen des Judentums. Es erinnert an den Auszug aus Ägypten, also die Befreiung der Israeliten aus der dortigen Sklaverei, mit der sie nach dem Tanach… …   Deutsch Wikipedia

  • Passah — Pạs|sah 〈n.; s; unz.〉 achttägiges, im März gefeiertes jüdisches Fest, urspr. altes Hirtenfest, an dem man dem Mondgott die Erstgeburten der Tiere darbrachte, später, umgedeutet, zum Andenken an den Auszug aus Ägypten [<grch. passa <aram.… …   Universal-Lexikon

  • Passah — Pạs|sah 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.〉 achttägiges, im März gefeiertes jüd. Fest, ursprüngl. altes Hirtenfest, an dem man dem Gott des Mondes die Erstgeburten der Tiere darbrachte, später umgedeutet, zum Andenken an den Auszug aus Ägypten [Etym.:… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Passah — Pas|sah das; s <über spätlat. pascha, gr. páscha aus hebr. pesaḥ zu pāsaḥ »verschonen«>: 1. jüd. Fest zum Gedenken an den Auszug aus Ägypten; vgl. ↑Azyma. 2. beim Passahmahl gegessenes Lamm …   Das große Fremdwörterbuch

  • Passah — Pạs|sah , ökumenisch 1Pạs|cha [ pasça ], das; [s] <hebräisch> (jüdisches Fest zum Gedenken an den Auszug aus Ägypten; das beim Passahmahl gegessene Lamm); vgl. auch Pessach …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Passah oder Paschah — Passah oder Paschah, das Osterfest der Juden, gefeiert zum Andenken an den Auszug aus Aegypten und die in diesem Lande ihnen gewordene Verschonung vor der Plage des Würgengels, fällt in den ersten Vollmond des Frühlings im Monat Nisan vom 14. bis …   Damen Conversations Lexikon

  • Passah-Fest — Pessach (hebräisch: פסח,aramäisch Pas cha, deutsch „Vorüberschreiten“) gehört zu den zentralen Festen des Judentums. Es erinnert an den Auszug aus Ägypten, also die Befreiung der Israeliten aus der dortigen Sklaverei, mit der sie nach dem Tanach… …   Deutsch Wikipedia

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.